das kompetenznetzwerk für medizintechnik

Bildergalerie

Wümek 2016

Fotos zu den Fachvorträgen

Die Fachtagung des fbmt zu Themen aus der Praxis der Medizintechnik wurde durch interessante Vorträge gestaltet. Hier sehen Sie einige Fotos der Referenten.

Prof. Dr. Clemens Bulitta, Ostbayerischer Technische Hochschule Amberg-Weiden: "Hybrid-OP: Klinischer Mehrwert oder nur teures Hich-Tech-Spielzeug?"
Wilfried Schröter, Allgemeines Krankenhaus Celle: "OP-Vernetzung analog und digital"
Dr. Georg Stamm, Universitätsmedizin Göttingen: "Änderungen in der Röntgen- und Strahlenschutzverordnung"
Norbert Siebold, Präsident des fbmt
Dr. Volker Lücker, Kanzlei Lücker - MP Recht, Essen: "Bußgeldtatbestände der MPBetreibV - Wer bezahlt?"
Dr. Lücker im Gespräch mit dem Moderator Manfred Kindler
Prof. Uvo Hölscher: "Defizite im Risikomanagement von Herstellern und Betreibern sowie Vigilanzsystem"
Präsidium des fbmt (von links): Wilfried Schröter, Celle (Schatzmeister), Roland Mäder, Magdeburg (Vizepräsident), Norbert Siebold, Göttingen (Präsidient)
Dr. Klaus Züchner, Universitätsmedizin Göttingen: "Bedarfsgerechte Sauerstoffproduktion im Krankenhaus"
Dr. Martin Friedrich, Universitätsmedizin Göttingen: " SOTOS - Ein neues lärmeliminierendes Kommunikationstool für High-Tech-Umgebungen". Moderator Norbert Termer
Wilfried Fraatz, Universitätsmedizin Göttingen: "Innovative Konzeption und praktischer Einsatz eines innerklinischen Notarztwagens"
Der Norarztwagen für innerklinischen Einsatz
Vorstand des fbmt (von links): Wilfried Schröter, Norbert Siebold, Roland Mäder, Matthias Mögel, Iris Bings, Norbert Termer
Präsentation des Notarztwagens am Stand des fbmt
Bernhard Tarras, Universitätsklinikum Regensburg: "Wettbewerblicher Dialog - rechtliche Hintergründe und Eignung für die Beschaffung von MT anhand eines Praxisbeispiels."
Dirk Jahn, Medfacilities Betrieb Medizintechnik GmbH, Köln: "Situation von Medizinprodukteeinweisungen bei Gesundheitseinrichtungen - ein Risiko?"
Reinhard Wagner, AK Schlafapnoe Niedersächsischer Selbsthilfegruppen e.V.: "Was tun, wenn Patienten ihre aktiven Medizinprodukte mitbringen? - Beispiel Atemtherapiegeräte."
Armin Gärtner, ö. b. u. v. Sachverständiger, Ingenieurbüro für Medizintechni, Erkrath: "Konvergenz von Medizintechnik und IT."
Dirk Cordt, GMC-| Messtechnik GmbH, Nürnberg: "Anforderungen an Prüfgeräte der neuen Generation in der Medizintechnik."
Holger Ullrich, Medizinische Hochschule Hannover: "Der Weg der Implantatversorgung des Patienten vom Hersteller bis zur Explantation."
 
 

Förderer des fbmt beim Wümek

Norbert Siebold besucht Vertreter der Unternehmensmitglieder an ihren Ständen

Gesa Wieckhorst, Business Consultant, Siemens Healthcare GmbH Deutschland, Erlangen
Ivonne Goroll, Regional Vertriebsmanager Coreline, seca gmbh & co. kg, Hamburg
Sven Zimmermann, Philips GmbH Market DACH
Christian Puconja, Gebietsverkaufsleiter Patientenüberwachung, und Stefan Hierholzer, Gebietsverkaufsleiter Ultraschall, Mindray Medical Germany GmbH
Klaus Baumann, Vertrieb Medizinprodukteberater, und Wilhelm Zängler, Key Account Manager Germany, Spacelabs Healthcare, Nürnberg
Katja Breitenfeld, Steffen Bärenwald und Hannes Kirschner, Welch Allyn GmbH, Hechingen
Thomas Gurski, Vertriebsbeauftragter Service, GE Healthcare, Solingen
Jens Klein, Senior Account Manager, Händschke Software & Datentechnik, Bremen
Patrick Stephan, Systemberater, Loy & Hutz Solutions AG, Arnsberg

Wümek 2015

23.04.2015

 
 

24.04.2015

Unsere Partner