das kompetenznetzwerk für medizintechnik

termine

07.02.2017

Workshop "Verteilte Alarmsysteme"

Beispiel mit Projektdokumentation und integriertem Risikomanagement:

Die Medizinprodukte-Betreiberverordnung verlangt vom Betreiber den Nachweis, dass die Kombination von Medizinprodukten mit anderen Medizinprodukten oder Nichtmedizinprodukten sicher ist. Dies gilt insbesondere für Verteilte Alarmsysteme und Verteilte Informationssysteme unter Nutzung von IT-Netzwerken.

Der Workshop vermittelt den Teilnehmern beispielhaft, wie man diesen Nachweis mit einer Projekt-dokumentation und integriertem Risikomanagement für Verteilte Alarmsysteme in vereinfachter Form erstellen kann. Dazu werden die Definitionen und Unterschiede von Verteilten Alarmsystemen und die aktuellen technischen Normen vorgestellt.

Es wird vorausgesetzt, dass der Teilnehmer über die aktuellen technischen Normen verfügt.

Referent:
Armin Gärtner, öffentlich vereidigter Sachverständiger und namhafter Autor zum Thema

Termin:
07. Februar 2017

Zielgruppe:
Mitarbeiter der Medizintechnik und der IT aus Einrichtungen des Gesundheitswesens

Anmeldeschluss:
24. Januar 2017

Gebühr:
fbmt Mitglieder und Partnerverbände 285,00 €
andere Teilnehmer 410,00 €

Veranstaltungsort:
Mindray Medical Deutschland GmbH
Goebelstraße 21
64293 Darmstadt

Das Anmeldeformular ist eine ausfüllbare PDF-Datei. Bitte zunächst speichern, im Acrobat Reader öffnen und dann ausfüllen. Anschließend nochmal speichern.


Unsere Partner