das kompetenznetzwerk für medizintechnik

termine

29.06.2017

Informationsveranstaltung in Berlin im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU in Kuba

Die Informationsveranstaltung richtet sich an deutsche Unternehmen der Analysen-, Bio- und Labortechnikbranche und übermittelt die für einen erfolgreichen Einstieg in den kubanischen Markt notwendigen, fachbezogenen Informationen von kubanischen und deutschen Experten. Besonderer Fokus liegt dabei auf den Marktzugangs- und Absatzmöglichkeiten für deutsche Unternehmen
Thematisiert werden u.a.:

  • Politische, wirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Markteintrittsstrategien, Marktbarrieren
  • Marktchancen
  • Exportkreditgarantien des Bundes und Investitionsmöglichkeiten
  • Zulassungsbedingungen, Normen und Einfuhrverfahren
  • Interkulturelle Herausforderungen in der Zielregion
  • Best-Practice Beispiele deutscher Unternehmen der Branche in Kuba

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und steht allen Unternehmensgrößen offen. 
 
Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie das in regelmäßigen Abständen aktualisierte Programm und die Anmeldeunterlagen finden Sie hier. Eine Übersicht über alle weiteren durch enviacon international organisierten Informationsveranstaltungen im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU finden Sie unter: www.enviacon.com.

Kubas Wirtschaft durchläuft aktuell einen gewaltigen Transformationsprozess. Nach Jahrzehnten der Abschottung öffnet sich das Land ausländischen Märkten und führt erste Liberalisierungsmaßnahmen durch. Insbesondere die Sektoren Gesundheitswesen, Energie und Chemie, in welche von Seiten der kubanischen Regierung in den vergangenen Jahren hohe Summen investiert wurden, bieten für deutsche Unternehmen und Investoren besonders viel Potentiale. Speziell in den Branchen Analysen-, Bio- und Labortechnik ist die kubanische Seite an Lösungen aus Deutschland interessiert. Da Kuba die benötigte Güter fast vollständig importiert, konnte die Bundesrepublik ihre Exporte alleine in diesen Bereichen seit 2014 bereits um 16 % steigern.

Die Teilnahme an der Veranstaltung selbst ist kostenlos. Für die Verpflegung während des ganzen Seminartages fallen 30,00 Euro pro Person an.
 
Sie suchen einen Vertriebspartner bzw. Distributor auch in anderen Ländern? Oder Sie wollen sich mit passenden Kooperationspartnern in einem Zielland gebündelt treffen und den idealen Partner herausfiltern? Bitte sprechen Sie die Firma enviacon an. Sie unterstützt Sie gerne bei der Erschließung neuer Märkte.

Ansprechpartner:

Marco Nicolai
enviacon GmbH

International Consultancy
Kaiserliches Postamt
Martin-Buber-Str. 24
14163 Berlin
Tel.: +49-30-814-8841-0
Tel.: +49-30-814-8841-21
Fax: +49-30-814-8841-10
nicolai@remove-this.enviacon.com
www.enviacon.com
 


Unsere Partner