das kompetenznetzwerk für medizintechnik

termine

12.01.2023

"Cybersicherheit bei Medizingeräten - Maßnahmen"

Nach der Einführungsveranstaltung im Dezember in das Thema "Cybersecurity" mit einer allgemeinen Bestandsaufnahme zum Stand der Bedrohungen im Gesundheitswesen in den USA und Europa/Deutschland wird die Fortsetzung im Januar weiter in die Tiefe gehen und über Lösungen berichtet.

  1. Cybersicherheit durch technische Lösungen und/oder Prozessfestlegungen (Konzepte)
    • Übersicht
    • Beispiele: Prozess
    • Beispiele: Technisch
  2. Verfügbare Software Lösungen
  3. Spezielle Problematiken
    • Telehealth und Ambulantisierung
    • Konnektionen nach Außerhalb
    • Nichtmedizinische Geräte
  4. Ansatz aus der Praxis (Frank Rothe)

Diskussion

Axel Wirth ist Chief Security Strategist bei MedCrypt (San Diego, CA). Er ist ein anerkannter Experte für Cybersicherheit im Gesundheitswesen und insbesondere für Medizintechnische Geräte. Er unterrichtet zu diesem Thema als Dozent an der University of Connecticut, hat diverse Veröffentlichungen publiziert und hält weltweit Vorträge. Axel Wirth ist Mitarbeiter in mehreren Industrie- und Standardorganisationen, u.a. AAMI, HIMSS, H-ISAC, IEEE, IHE, und ISO/IEC.
Frank Rothe ist Leiter Medizintechnik am Universitätsklinikum Heidelberg und Mitglied im Vorstand des fbmt.

Die Teilnahme ist kostenlos, aber eine Anmeldung ist erforderlich über www.fbmt.de/seminare


Das Seminarprogramm 2023 finden Sie hier.

Unsere Partner